baugrundsued de Leistungsspektrum Brunnenanlagen Thermische Brunnenanlagen Wasser finden, Wärme pumpen, Zukunft sichern

Wasser finden, Wärme pumpen, Zukunft sichern

Wasser finden, Wärme pumpen, Zukunft sichern

Thermische Brunnenanlagen sind eine hervorragende Geldanlage. Denn die Wärmepumpen, die das Grundwasser nutzen, können die eingesetzte Energie bis zum Fünffachen in nutzbare Wärme umwandeln.

Grundwasser – ein konstanter Wärmespender
Weil die Temperatur des Grundwassers über das Jahr hinweg sehr konstant ist, eignet es sich hervorragend als Wärmequelle zur Beheizung eines Gebäudes mit einer Wärmepumpe. Dabei wird aus dem Brunnen Wasser entnommen und diesem in einer Wärmepumpe die Wärme als nutzbare Heizenergie entzogen. Das abgekühlte Wasser wird über einen sogenannten Schluckbrunnen wieder dem Grundwasser zugeführt.

Nicht nur zum Heizen, auch zum Kühlen
Die konstante Grundwassertemperatur ist in der warmen Jahreszeit auch ein hervorragendes Kühlmedium. Dazu wird das Wirkprinzip der Wärmepumpe einfach umgekehrt. Die nutzbare Heizenergie wird zum Kühlmittel, die anfallende Abwärme wird über das Grundwasser abgeführt.

Wie viel gibt der Brunnen her?
Entscheidend für alle Brunnenanlagen ist die Förderleistung. Sie muss auf Dauer sichergestellt sein, denn Sie müssen sich auf die Leistung der Brunnenanlage verlassen können. Neben der richtigen Auslegung des Brunnens ist auch die regelmäßige Wartung ein Schlüssel dazu.

Mehrwert mit dem "hydroplus"-Brunnen
Der hydroplus-Brunnen von BauGrund Süd stellt für private Bauherren ein Rundum-Sorglos-Paket dar. Von Anfang an werden alle wichtigen Schritte übernommen: Von der Planung und Organisation über die Durchführung bis hin zur Inbetriebnahme kommt alles aus einer Hand.

Sie wünschen eine persönliche Beratung durch einen
BauGrund Süd Fachmann?

Sie möchten wissen, ob bei Ihnen eine Bohrung möglich ist?